EU-DSGVO Datenschutz Grundverordnung

Beschreibung

Dieser Intensivkurs zeigt auf, welche Anforderungen die EU-DSGVO an Schweizer Unternehmen stellt und was sie bei der Umsetzung beachten müssen.

Inhalt

✓ Rechenschaftspflicht "Accountability"
✓ Fallstudien: Akteure, Marktortprinzip, Betroffenen Rechte, Privacy by Default, Privacy by Design, technische und orga-
    nisatorische Massnahmen
✓ Rechtsgrundlagen, Rechtmässigkeit
✓ Verarbeitungsverzeichnisse und Datenschutz-Folgenabschätzungen
✓ Sieht die EU-DSGVO die Verpflichtung eines Löschkonzeptes vor? mit welchen Inhalten?
Die Datenpanne - das Notfallkonzept  - "Digital Fitness"der Mitarbeiter
Webseiten-Datenschutzerklärung: Was muss geregelt werden?
(Auftrags) Datenverarbeitung
✓ Datenübermittlung ins Ausland

Dauer: 2 Tage

Lernziele
Die Teilnehmer sollen in der Lage sein, die Anforderungen der EU-DSGVO im Unternehmen umzusetzen. Sie kennen die Dokumentationspflichten (Rechenschaftspflicht/Accountability) und wissen um die Anpassung der unternehmensinternen Prozesse.

Zielgruppe
Dieser Intensivkurs richtet sich an Verantwortliche für Datenschutz und Compliance sowie an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen IT und IT-Sicherheit, Interne Revision, Recht und Personal, Risiko und Fraud-Management. Eine Teilnahme lohnt sich insbesondere auch für Projektverantwortliche.

 

Kosten: 1.600.-- CHF inkl. MWST. pro Person inkl. Mittagessen und Dokumentation
Termine und Ort der Veranstaltung werden auf Anfrage individuell durchgeführt. 

Ihre Orientierungshilfe in der Umsetzung der DSGVO ist unser online Test.Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Gesprächstermin.

  • Weißes Xing
  • LinkedIn Social Icon

Kontakt: Monika Wehr
 

CyberWehr RMS GmbH
Alte Landstrasse 109
8803 Rüschlikon

T. +41 79 348 55 63

info@cyberwehr-rms.ch